Faszien­therapie

Faszien sind die all­um­hüllenden Häute unseres Körpers. Jedes Organ, jeder Muskel und jede andere Struktur wird von einer solchen Faszie eingehüllt. Diese binde­gewebige Haut gibt unserem Körper Halt, verleiht ihm seine Form und stellt eine Verbindung zu allen Strukturen unseres Körpers zu- und untereinander her. Bei der Faszien­therapie werden Dys­balancen dieser Strukturen erspürt und gezielt behandelt. Der Patient bekommt die Möglichkeit, spezielle Eigen­übungen zu erlernen, welche teilweise mit der Faszien­rolle durchgeführt werden.